Rolltore & Rollgitter - wirtschaftlich, robust und zuverlässig

Gries Rolltore und Rollgitter aus Aluminium und Stahl sind durch ihre genial einfache Konstruktion mit nur wenigen Komponenten besonders wirtschaftlich. Das sind die Abschlüsse, die sich im alltäglichen Betrieb immer wieder bewähren. Rolltore und Rollgitter nehmen über der Öffnung kaum Platz ein. Sie wickeln kompakt hinter dem Sturz. Seitlich und im Deckenbereich geht keine wertvolle Hallenfläche verloren.

Die hohe Spezialisierung im Hörmann Rolltor-und Rollgitterbau geht weit über den normalen Standard hinaus. Die Umsetzung von Sonderlösungen gehört für unser leistungsstarkes Team zum alltäglichen Geschäft.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Katalogen sowie den Einbaudaten.

Tore und Verladestellen haben mitunter einen großen Anteil an der Gebäudehülle von Gewerbeimmobilien. Damit bergen sie enormes Energiesparpotenzial, indem man beim Neubau von Logistikimmobilien richtig plant oder alte Verladestellen modernisiert. Doch welche Möglichkeiten gibt es? Was ist sinnvoll? Und wie viel spart beispielsweise die Nachrüstung eines Schnelllauftores? Wann hat es sich amortisiert? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch


Katalog von unsrem Lieferanten für nähere Informationen:

Rolltore Hörmann als PDF

Gute Gründe für Rolltore

Innovative Zugfeder-Technik

Sicher und bewährt

Das manuelle Öffnen und Schließen des Tores wird mit der Zugfeder-Technik deutlich erleichtert. Rolltore / Rollgitter SB bis zu einer Größe von 6000 × 4500 mm können so mit geringem Kraftaufwand bewegt werden. Bei Rolltoren / Rollgittern mit optionalem Antrieb schont die Zugfeder-Technik die Tormechanik und die Antriebstechnik.

Durchdachtes Tor- und Antriebskonzept

Perfekt aufeinander abgestimmt

Für einen reibungslosen Betrieb des Rolltores / Rollgitters sorgt die exakte Abstimmung der Komponenten Tor, Antrieb und Steuerung. Da die gesamte Torlösung aus einer Hand stammt, ist das Zusammenwirken bestens eingespielt. Hörmann Rolltore und Rollgitter stehen für Langlebigkeit und Funktionssicherheit, zeichnen sich aber auch durch hohe Wartungsfreundlichkeit aus.

Bediensicherheit durch Kraftbegrenzung

Serienmäßig beim WA 300 R S4

In Kombination mit dem Antrieb WA 300 R S4 überzeugen die Rolltore / Rollgitter SB und TGT durch hohe Sicherheit beim Öffnen und Schließen. Durch die serienmäßige Kraftbegrenzung in Richtung "Tor-Auf" und "Tor-Zu" ist bei den meisten Behangvarianten und Größenbereichen keine Installation einer Schließkantensicherung notwendig, um die Anforderungen der DIN EN 12453 zu erfüllen.

ZAK-System mit aktivem Verschiebesystem

Minimaler Wärmeverlust und schonender Torlauf

Hörmann Rolltore classic mit optionalem ZAK System schließen dichter und minimieren so den Wärmeverlust. Das ZAK System verschiebt den Ballen auf den Konsolen und führt den Rollpanzer präzise, damit er immer senkrecht in die Führungsschienen einläuft. Das schont das Tor und sorgt für geringere Laufgeräusche und weniger Abrieb. Außerdem benötigen Sie auch weniger Einbauraum im Sturzbereich.

ADRESSE

Gries Tortechnik GmbH
Göteborger Straße 5
66482 Zweibrücken

KONTAKT

Email:
info@gries-tore.de
Telefon:
+49 6332 981 350